PRAXIS FÜR STIMM-, SPRECH- UND SPRACHTHERAPIE / LOGOPÄDIE

Der Europäische Tag der Logopädie am Dienstag, 06. März 2012

Stottern: Schweig' nicht! Traue dich! – Ursachen, Folgen und Therapien

 

Der Berliner Landesverband des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e. V. (dbl) lädt anlässlich des 8. Europäischen Tages der Logopädie in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr zu einer bunt gemischten Informationsveranstaltung ins Loft der Urania ein.

Stottern ist nicht selten, sondern tritt weltweit bei etwa 1 % der Gesamtbevölkerung auf. Kein Mensch stottert wie ein anderer. Die Menschen, die stottern, sind häufig zahlreichen Vorbehalten und Vorurteilen ausgesetzt, und das beginnt schon im Kindesalter.

Das abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm möchte helfen, bestehende Vorurteile zu entkräften. Deshalb sind alle Menschen herzlich eingeladen, sich aus erster Hand zu informieren.

Die Fachvorträge zu Ursachen, Folgen und Therapie des Stotterns u. a. von Prof. Dr. Martin Sommer (Bundesvorsitzender der Stotterer-Selbsthilfe), Jutta Tepp (Lehrlogopädin) und Malte Spitz, MdB, (Bündnis90/Die Grünen) werden eingerahmt von künstlerischen Beiträgen zum Thema Stottern.
Gezeigt wird der Film „Innen nach Außen“ in Anwesenheit der Darstellerin, ein kurdischer Jugendlicher spielt Stücke auf der Saz und Florence van Capelleveen trägt ihr Gedicht „Silence is (not) golden“ vor. Von Mitgliedern des „Vocal Projects – Improvisation und Singen“, die meist selbst stottern und aus verschiedenen Kulturen der Welt kommen, wird das selbstgetextete und komponierte Lied „Schweig' nicht – Traue dich!“© uraufgeführt.

 

Die Projektbeschreibung finden Sie auf dieser Webseite unter: Stottern – The Vocal Project.

 

 

The Vocal Project: „Schweig' nicht – Traue dich!“ auf deutsch

 

The Vocal Project: „Don´t be silent dare yourself“ auf englisch

 

Der Europäische Tag der Logopädie am Dienstag, 06. März 2012
„Stottern: Schweig' nicht! Traue dich! – Ursachen, Folgen, Therapien“

   Zeit:             15.00 – 18.00 Uhr
   Ort:               Loft der Urania Berlin, An der Urania 12, 10787 Berlin
   Kontakt:      Frauke Kern, 2. Vorsitzende des dbl in Berlin (Tel.: 030 – 893 51 68)
                        Dr. Karin Iqbal Bhatti (Tel.: 030 – 23 63 91 75)

 

Schirmherrschaft der Veranstaltung:

Europäischer Verband der LogopädInnen/SprachtherapeutInnen (cplol)

Bundesverband für Logopädie/Deutschland e. V. (dbl)

Bundesverband der Stottererselbsthilfe e. V. (bvss)